Januar 2018

ORCHESTRA ANTONIO VIVALDI

Orchestra Antonio Vivaldi

Am 20. Januar 2018 empfangen wir das Kammerorchester Orchestra Antonio Vivaldi unter der Leitung von Giancarlo de Lorenzo. Das ganze Programm wird Concerti und Brandenburgische Konzerte der Barockmeister Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach gewidmet.

 http://www.orchestravivaldi.com

Samstag, 20. Januar 2018
17:00 Apéro
17:30 Konzert
anschliessend auf Wunsch Abendessen
Konzertkarten erhalten sie hier: Ticket

 

VERSCHIEDENE SOLISTEN, Geige

GIANCARLO DE LORENZO, Leitung 

large Bildschirmfoto 2017 11 09 um 16.26.50 2

Giancarlo de Lorenzo absolvierte sein Studium im Fach Orgel und Komposition am Konservatorium von Brescia. Es folgte ein Dirigierstudium bei Giuseppe Cataldo. 1992 wurde er Küntlerischer Leiter der Orchestra delle Voce aurae in Brescia. Von 2003 bis 2011 war er Chefdirigent der Orchestra del Teatro Olimpico. Als Gastdirigent leitet er u.a. folgende Orchester: Mainzer Kammerorchester, l’orchestra dei Pomeriggi Musicali di Milano,  l’Orchestra Filarmonica Italiana, Magdeburg Philharmoniker, Sinfonieorchester Breslau, Sinfonieorchester Kiev, Orchestra Filarmonica di Torino, I Virtuosi Italiani, Orquesta Sinfonica del Estado de Mexico, Orquestra Sinfonica di Mauas, Orquestra Sinfonica di Brasilia, Orchestra Sinfonica di Cipro, Orquestra Metropolitana di Lisboa, Toronto Symphony Orchestra, Sinfonieorchester Istambul, Philharmonie Belgrad, Kammerphilharmoine München sowie die London Mozart Players. Giancarlo de Lorenzo ist auch als Operndirigent tätig. Er hat Produktionen von Mozarts “Le Nozze di Figaro”, Verdis “Rigoletto”, Pergolsesis “La Serva Padrona”, Rossinis “Il Signor Bruschino”  und Donizettis “Elisir d’Amore” geleitet. Seit 2012 ist er Chefdirigent der Orchestra Filharmonica Italiana.